Radionik Quantec

 

 

Radionik ist die älteste instrumentelle Methode. Durch die moderne Technologie gewinnt Radionik eine neue Dimmension. Der Name Quantec besagt, dass es sich hier um quantenphysikalische Technik handelt.

Radionik Quantec - instrumentelle Biokommunikation: www.m-tec.ag

Instrumentelle Biokommunikation ist die Möglichkeit, morphogenetische
Felder zu scannen und zu informieren. Alles in unserer Welt ist von solchen Feldern umgeben. Jedes Feld enthält die komplette Information über das, was es umgibt und hält Kontakt zu allen Feldern gleicher Art. Sie sind das Bindeglied durch das Alles mit Allem verbunden ist.
Morphogenetische Felder sind ein elektromagnetisches Phänomen und können daher auch durch elektro-magnetische Schwingungen verändert werden.

Ungleichgewichte und Krankheiten beginnen in diesen Bewusstseins-feldern durch Ursachen verschiedenster Art.
Heilung findet dort statt, wo die Ursachen einer Störung liegen.
Durch Studien an der Universität Freiburg und Princeton (USA) konnte wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass Materie durch geistige Prozesse beeinflusst werden kann.

Quantec wertet die Informationen aus dem morphogenetischen Feld aus.
Die Mängel und Schwachstellen können durch radionische Sendungen der verschiedenen Datenbanken (Affirmationen, Blütenessenzen, Musik, Heilige Geometrie, Heilsteine, Farben, Nosoden etc.) ausgeglichen werden.
Quantec nützt zusätzlich die Möglichkeit den quantenpysikalischen Weg über die Zwillingsphotonen.

Da Zwillingsphotonen quantenpysikalisch in ständiger Verbindung miteinander stehen und da die Fotos bei Quantec digital auf der Festplatte abgespeichert werden, kann so eine Übertragung der gewünschten Informationen (Schwingungen) durch den Computer auf das gewünschte Objekt stattfinden.

Radionik Quantec ist praktisch unbegrenzt einsetzbar, z.B.:

  • zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • bei emotionalen
    Problemen und Belastungen
  • als Begleiththerapie
    bei allen schweren Erkrankungen
  • Ausleitungen
  • zur Behandlung von Tieren